Die Leitung stellt sich vor

Mein Name ist Pascale Groschel und ich bin die Standort-leiterin der Kita Burgdorf. Aufgewachsen bin ich in Uetendorf und wohne jetzt in Thun. Während diversen

Praktikas in verschiedenen Institutionen und meiner Ausbildung habe ich die Arbeit mit den Kindern sehr schätzen gelernt. Während den letzten Jahren konnte

ich als Gruppenleiterin viele neue spannende und interessante Erfahrungen sammeln. Die Ehrlichkeit, Offenheit und Unbeschwertheit der Kinder finde ich faszinierend. Spannend finde ich es, die Individualität der einzelnen Kinder immer wie besser kennen zu lernen und ihnen in ihrem aktuellen Entwicklungsstand bestmöglich zur Seite zu stehen. Für mich ist es selbstverständlich, dass das Kind mit seinen Bedürfnissen im Mittelpunkt steht. Mir ist ein geduldiger, respektvoller und herzlicher Umgang mit den Kindern sowie auch mit den Eltern sehr wichtig. Regeln, Grenzen und Strukturen sind mir sehr wichtig für das Kind, da es dadurch viel Sicherheit erhält. Trotzdem lautet mein Motto: So wenig Regeln wie möglich, so viel wie nötig.

Bedürfnissen im Mittelpunkt steht und individuell darauf eingegangen wird. Ich lege Wert darauf, die Kinder in ihrer Selbständigkeit zu fördern und zu unter-stützen. Mein Ziel ist, dass sich die Kinder in der Kita geborgen fühlen und sich entfalten können.

Die Trägerschaft

Als private Trägerschaft eröffnet die Kibe Bern GmbH aus Bern die Kita Burgdorf. Die beiden Unternehmer Simon Durand aus Ostermundigen und Sacha Bommeli aus Ostermundigen sind überzeugt, mit der Kita Burgdorf einem grossen Bedürfnis gerecht zu werden. Sie freuen sich, einen Beitrag zur Unterstützung von Familien im Emmental/Mittelland zu leisten. Nach nur wenigen Wochen ist der Zuspruch aus der Gemeinde und der umliegenden Region riesig und der nachhaltigen Kinderbetreuung steht nichts im Weg. *Leidenschaft. Kreativität. Kontinuität.* sind nicht nur wichtige Werte für die Kita-Leitung bei der Betreuung und Förderung der ihnen anvertrauten Babys und Kindern, sondern auch das Leitbild der Firma. Haben Sie Fragen an die Trägerschaft? Besuchen Sie www.kibe-bern.ch, wir setzen uns gerne mit Ihnen in Verbindung! 

Kibe Bern hat weitere Kitas im Kanton Bern - schaut vorbei

Wofür die Kita Burgdorf steht

Herausforderung

• Institution Familie im Wandel, hohe Anforderungen an die Kinderbetreuung

• Konflikte zwischen häuslicher Arbeit und Berufstätigkeit

 

Vision & Ziele

• Ausserfamiliäre und professionelle Kinderbetreuung mit bestem Service

• Klar definierte Tagesstruktur und Förderung individueller Entwicklung

• Betreuung von Säuglingen und Kindern bis zur Erreichung des Schulalters

• Leidenschaft: Alles was wir tun, tun wir mit Herzblut

• Kreativität: Wir fördern die Kreativität der Kinder und lassen uns davon inspirieren

• Kontinuität: Wir setzen auf Nachhaltigkeit und bieten den Kindern Geborgenheit

 

Kooperationen in der Region

Die Kita erachtet es als entscheidend sich gut in der Region zu vernetzen

• Zusammenarbeit mit anderen Kitas und Institutionen in der Region

• Mit der Gemeinde Burgdorf für die Schaffung von subventionierten Kita-Plätzen

• Firmen in der Region für die Nutzung von spezieller Firmen-Kita-Plätzen

• Kinder- und Jugendbehörde des Kantons Bern als Aufsichtsbehörde

• Kibesuisse (Verband der Schweizer KITAs) dient als wichtiger Impulsgeber

 

Eckpfeiler

• Räumliche Infrastruktur sinnvoll

• Kindergerechte Raum-Aufteilung und –nutzung

• Qualifiziertes Personal mit Weiterentwicklungsplan

• Ziele und Entwicklungsplan in der Personalführung

• Lern-und Feedbackkultur (intern und extern)

• Ausgereiftes und kinderorientiertes pädagogisches Konzept

• Qualitätssicherung durch enge Zusammenarbeit

• Regionale und natürliche Produkte für das Zubereiten der Mahlzeiten nutzen

• Kreative Aussenspielmöglichkeiten

• Hygiene- & Sicherheits-Standards stets eingehalten